Gib Deinem Zuhause mit Farbe einen neuen Touch

Eigentlich gefällt mir mein Wohnzimmer gar nicht mehr. Alles ist so alt und langweilig. Die Farben sind einfach fade und doof. Ich fühl mich gar nicht mehr wohl.

Bekannte und Freunde haben viel schönere Räume als ich. Im Internet  stehen hunderte schicke Wohnideen. Alles sieht so toll aus, nur meine alte Hütte nicht.

Ändere doch einfach was. Du hast es in der Hand aus Deinen Räumen, Wohlfühlräume zu machen. Ändere deine alten Gewohnheiten und trau dich einfach. Du wirst sehen wie einfach es ist.

Ein Farbklecks kann so viel bewirken.

Lass dich von der Vielzahl von traumhaften Farben inspirieren. Schau dir deine Zimmer an und überlege was du ändern willst. Kombiniere Farbe mit deiner Einrichtung und du wirst sehen, dass meine Idee eine super Idee ist.

Eine neue Wandfarbe entscheidet nicht nur über die Atmosphäre eines Raumes, Farbe entscheidet auch  über dein Wohlbefinden.

Nachfolgend gebe ich dir einige Tips zur neuen Farbgestaltung in deinen Räumen.Farben sind nicht gleich Farben. Viele sind für alle Räume passend, andere gehen gar nicht. Aufpassen musst du bei Schlafzimmern und Kinderzimmern. Hier solltest du lieber beruhigende Farben auswählen. Bei Wohnräumen in denen du dich und deine Familie viel aufhältst können kräftigere Farben und warme Farben ausgewählt werden.

Hier zeige ich dir einige Merkmale auf die du bei der Auswahl deiner Farbe achten solltest.

Erdige Brauntöne sind in verschiedenen Nuancen erhältlich. Je dunkler und tiefer desto eleganter wirken die Farben. Interessante Farbe für Wohnzimmer. Gerade Wohnräume mit kombinierten créme-farbenen Akzenten wirken absolut schick.

Grau – einfach Zeitlos

Farbenrausch: Grautöne

Grautöne sind sehr edle Farben und passen zu jedem Einrichtungsstil. Kombinierte Möbel aus Holz und Weiß geben dem Ganzen noch einen zusätzlichen edlen Touch und setzen deinen Raum gekonnt in Szene. Die geschmackvolle Farbkombination vor allem in Bädern. Zusammen wirken diese Farben absolut edel.

Farbenrausch: Rottöne
Rottöne

Farbenrausch: Rot

Die Farbe Rot gehört zu den energiereichsten Farben. Rot sticht jedem sofort ins Auge, denn Rot steht für Feuer und wirkt wie ein Magnet. Die Farbe wirkt belebend und dynamisch. Rot ist deshalb die Farbe für viel genutzte Räume. Für Schlafzimmer ist die Farbe wegen ihrer aufpeitschenden Wirkung eher nicht geeignet und sollte nicht verwendet werden.

Farbenrausch: Grün
Grüntöne

Farbenrausch: Grüntöne

Grüntöne an Wänden wirken beruhigend und harmonisierend, etwa so wie ein Spaziergang durch Wälder und Wiesen. Mit grünen Farbtönen tun Sie Ihrer Seele etwas Gutes, Grün lässt dein Bad wir eine Natur-bzw. Wellnessoase aussehen.

Grüntöne  sind auch aufgrund Ihrer Verbindung zu Ruhe und Geborgenheit die idealen Farben für Schlaf-und Kinderzimmer. Hierbei musst du wissen: Je kühler die Farbe – desto entspannter ist die Wirkung!!

Farbenspiel: Weiß
Akzente setzen durch Weiß

Weiß

Die Farbe weiß allein wirkt zu kühl und steril. Weiß solltest du immer mit bunten Akzenten oder anderen Farben kombinieren. Sonst sieht dein Zimmer eher nach einem Krankenzimmer aus aber nicht nach einem gemütlichen Wohnraum.

Orange, so warm und fröhlich

Orangetöne wirken gemütlich und warm. Orange steht für Fröhlichkeit und Geselligkeit, Diese Farbe vertreibt die kleinen alltäglichen Ärgernisse und hebt deine Laune in Sekunden. Dunklere Orangetöne sind die ideale Farbe für dein Wohnzimmer. Heizt du deinen Kamin im Winter an? Dann wirkt die Farbe Orange noch viel intensiver. Dann wird aus deinem Wohnzimmer in ein einzigartiges Kuschelzimmer.

Farbenrausch: Gelb wie die Sonne

Gelb ist die Farbe des Sommers und der Sonne und ist für jeden Raum geeignet und lassen deine Räume frisch und strahlend erscheinen. Eine schicke Farbkombination ist Grün und Gelb. Das wirkt einfach schick.

Blautöne strahlen Ruhe aus

Harmonisch wirkende Blautöne können sowohl im Schlafzimmer als auch in den übrigen Räumen eingesetzt werden. Bei Blautönen kannst du dich so richtig austoben, denn die Farbpalette ist unheimlich vielseitig. Wenn du blaue Farbtöne fürs Schlafzimmer verwendest wirst du genüsslich einschlafen. Denn die Farbe Blau steht für innere Ruhe, wirkt harmonisierend und lösend und lässt Stress und Hektik verschwinden.

Hier noch ein kleiner Tip von mir:  Versuch mal Brauntöne mit Orange zu kombinieren. Das sieht einfach mega toll aus.

So das war eine kleine Lektion über Farben die dein Zuhause nicht mehr so trist und fad aussehen lassen.

Lass dich inspirieren

Lass dich inspirieren und probiere es aus. Du wirst sehen, was man mit einer neuen Farbgestaltung aus einem langweiligen Raum machen kann. Mit ein wenig Wille, Geschick und der Idee zur Verwirklichung deiner Träume schaffst auch du das.

Wenn du nicht mehr weiter weisst, rufe uns einfach an. Wir helfen dir dabei.